• sharon

Ins richtige Licht gerückt

Eine geeignete Lichtquelle ist bei kosmetischen oder dermatologischen Behandlungen unerlässlich. Unser Make-up-Platz ist entsprechend professioneller Empfehlungen mit einer frontalen blendfreien LED-Beleuchtung mit einer Farbtemperatur von 5'500 Kelvin ausgerüstet. Das entspricht dem Tageslicht und bietet beste Voraussetzungen für ein gelungenes Make-up, egal ob für den Tag oder den Abend.

Der Kosmetik-Behandlungsplatz verfügt über eine wandmontierte schwenk- und dimmbare medizinische Untersuchungsleuchte, die bis zu 100mal helleres Licht in LED-Technik liefert als die üblichen "funzeligen" Lupenleuchten. Weil die darin verbauten Lupen optisch meist ohnehin wenig taugen, verwende ich für Detailuntersuchungen eine LED-Punktleuchte oder ein medizinisches Dermatoskop. So ist die Kundin/der Kunde stets "ins richtige Licht gerückt". Das unterstützt die Präzision der Diagnose und Behandlung, auch wenn einmal etwas zur ärztlichen Abklärung empfohlen werden muss.





15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Facebook